EURO 08

Mich persönlich interessieren an Sport allerhöchstens die Nebenmythen: Doping, Entgleisungen, Versprecher, u.ä. Die Fanmassen und das Trara vermeide ich wenn möglich, was im Rahmen der Euro etwas schwierig ist, weil ich quasi in der Fanmeile wohne und um den grössten Public Viewing Standort nur schwer und um die Fans gar nicht herumkomme, wenn ich heim will. Das Seebecken gehört jetzt für einen Monat diversen Firmen und ich habe mich damit abgefunden. Gestern war ich sogar an der Eröffnung, um mir das Konzert von Radio 200000 anzusehen. Die Show war gut, sah jedenfalls gut aus, nur klang es scheisse. Die Stimmung schien mir gleichgültig bis aggressiv. Ein Problem war bestimmt auch, dass die Band auf Myspace offenbar die falsche Zeit angegeben hatte und so einige lokale Fans das Konzert verpassten. Geil war der Riesenscreen, auf welchem das Konzert auch zu sehen war. Für einmal fiel ich auf wie ein bunter Hund, was daran lag, dass ich keinerlei Nationalfarben trug und dem Fussballspiel nicht mit Spannung entgegenfieberte.

Um so mehr freut es mich, dass am 27.6., wenn ich beim Helmhaus auflege nicht nur kein Spiel ist, sondern dass das letzte Spiel dieser EM in Zürich ca. 10 Tage vorher gewesen sein wird und das nächste zwei Tage später sein wird (der Final im fernen Wien). Das lässt hoffen, dass die ganze Chose einfach ein schönes Gratiskonzert / Party für alle wird. Das Helmhaus ist auch gut zu erreichen, die Tramlinien verkehren an diesem Tag normal. Extrem freue ich mich für die Besucher darüber, dass Guz live spielt. Ich werde das Konzert wohl leider grossteils verpassen, weil ich noch auswärts bin. Bin aber sicher, dass es toll wird.

Live: Strozzini, Guz (Die Aeronauten)
DJs: Clovis, M T Dancefloor


1 Antwort auf “EURO 08”


  1. 1 EURO 08 Pingback am 09. Juni 2008 um 0:43 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.