19 MINUTEN WACH MINIMIX

In der Prinzenbar in Hamburg habe ich mein Set mit „House of Love“ von East 17 eröffnet, was das Publikum auf ca. 1/3 seiner ursprünglichen Grösse schrumpfen liess. Vielleicht war es aber auch, weil alle wegen der Band da waren. Später als ich Crookers & so spielte, wurde es dann wieder voll. Ich liebe East 17 trotzdem immer noch.

Hier (Zshare-Link)

Das erste Stück ist übrigens von DJ SCHMOLLI aus Wien, einem enorm begnadeten Mashuper, den ich nur allen empfehlen kann!

Aufwachen – Anhören – Weiterpennen

DJ M T DANCEFLOOR – 19 MINUTEN WACH MINIMIX

DJ Schmolli – Temperature Calling 2008
Ragga Twins feat. Aquasky – Let Me See Your Hands
DJ Tameil – Get Silly
East 17 – It’s Alright
The Toxic Avenger – Escape (The Bloody Beetroots Remix)
M.I.A. – Boyz (Hot Pink Delorean Remix)
The Bloody Beetroots – Pour Un Rasage De Très Près Et Un Confort Absolu!!
Munga – Earthquake
Rihanna feat. Sean Paul – Break It Off
Hadouken – Blood, Sweat And Beer
Freq Nasty feat. Rodney P. – Come Let Me Know


1 Antwort auf “19 MINUTEN WACH MINIMIX”


  1. 1 zupzup 27. März 2011 um 13:43 Uhr

    ich hör den Mix rauf und runter, man!

    Danke MT!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.